news

Unterstützen Sie uns beim Online-Einkauf, ohne Extrakosten!

Unterstützen Sie EL CAPITÁN mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Sie können automatisch EL CAPITÁN unterstützen, wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link zu einem der über 400 Online-Shops gehen und anschließend wie gewohnt einkaufen: So wird uns automatisch eine Spende in Höhe von durchschnittl. 5% des Einkaufswertes gutgeschrieben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

31. Dezember 2015

29. Dezember 2015

Wir haben neue Fotos aus Fuerteventura mitgebracht - zum Verlieben. Einfach mal auf das Foto von Ciervo klicken und schon kommen Sie zu unseren wunderschönen Vermittlungskatzen.

12. Dezember 2015

Während wir hinter den Kulissen auch weiterhin unseren Tierschutzprojekten auf Fuerteventura nachgehen, schicken wir unsere Homepage in die Weihnachtsruhe.

Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch. Bleiben Sie uns bzw. den herrenlosen Katzen auf Fuerteventura gewogen.

30. November 2015

Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben Katzen werden heute kastriert. Alles Kater, trotzdem eine hohe Belastung für unsere Kastrationskasse. Aber was muss, dass muss.

29. November 2015

Wir wünschen einen beschaulichen 1. Advent im Kreise eurer Vierbeiner und Familien.

26. November 2015

Drei, zwei, eins und AUSVERKAUFT!

Vielen lieben Dank an alle Besteller, unser limitierter Kalender 2016 ist nun ausverkauft. Wir hoffen, ihr habt 365 Tage lang viel Freude mit den Samtpfotenmotiven aus Fuerteventura.

18. November 2015

Unser altes Einsatzfahrzeug hat es wieder mal geschafft: wir haben TÜV bis Mai 2016.

17. November 2015

Und wieder einmal gibt es dank eifriger "Booster" eine Spende für Kastrationen herrenlosen Straßenkatzen in Fuerteventura. Muchas gracias.

09. November 2015

Unsere Schützlinge brauchen ein neues Zuhause und SIE können dabei aktiv helfen! Ganz ohne Adoption durch das Ausdrucken und Verteilen von Aushängen.

31. Oktober 2015

AUKTIONSENDE

Tausend Dank für eure Teilnahme. Wir sind überwältigt und schicken ganz viele Knuddler.

Die "Gewinner" werden schriftlich benachrichtigt.

24. Oktober 2015

Vermittlungskatze Siskas möchte daran erinnern, dass heute Nacht die Uhr 1 Stunde zurückgestellt wird.

22. Oktober 2015

10 Jahre EL CAPITÁN animal project e.V.

Es kommt uns vor wie gestern als wir in Düsseldorf die Gründungsversammlung im Jahr 2005 abgehalten haben. Von den sieben Gründungsmitgliedern sind bis heute sechs unserem Verein treu geblieben.

Wer hätte damals gedacht, was für ein Verwaltungsaufwand und Papierkrieg auf uns zukommt. Wer hätte damals gedacht, wie einschneidend die Vereinsgründung selbst unser Privatleben beeinflußt.

Es gab Freude, Erfolge, Zuversicht, Hoffnung ... aber auch Leid, Frust, Tiefschläge, Mutlosigkeit. Doch wir sind dran geblieben, haben uns durchgekämpft und nicht locker gelassen.

Wir glauben auch heute noch viel für die Straßenkatzen in Fuerteventura bewegen zu können. Es grenzt oft an ein Wunder was unsere kleine Gemeinschaft so alles auf die Beine stellen kann.

Jeder Einzelne von unseren Mitgliedern, Paten, Spendern, Helfern, Freunden bewirkt diese Wunder, ohne Sie wären wir handlungsunfähig. Herzlichen Dank für das Vertrauen und eure/Ihre Treue.

Unsere Vorsitzende Mirjam Kirschsieper im Interview mit Sabine Ruthenfranz.

20. Oktober 2015

Wir freuen uns anlässlich unseres 10 jährigen Vereinsbestehens eine Auktion zugunsten der herrenlosen Straßenkatzen in Fuerteventura machen zu können. Die Auktionsartikel wurden freundlicherweise gesponsert oder liebevoll in Eigenarbeit von Vereinsmitgliedern hergestellt.

Ihre Gebote nehmen wir vom 22. - 31.10. 2015 (Bis 12:00 Uhr an). Nur schriftliche eingehende Gebote an kaufwas@animal-project werden berücksichtigt.

07. Oktober 2015

Bereits über 30 Katzen konnten in den letzten Wochen dank eifriger Helfer eingefangen und zwecks Kastration zum Tierarzt gebracht werden. Es ist immer eine logistische Herausforderung und für die Helfer ist es mitunter sehr zeitintensiv, da nicht jede Katze sofort in die Falle geht. Bei manchen Katzen dauert es tatsächlich Stunden, bei anderen muss man es dann noch mal an verschiedenen Tagen versuchen und dann es gibt es auch solche, für die braucht man Jahre um sie einzufangen. Dabei liest es sich für Aussenstehende doch so einfach.

Ohne diese Kastrationen würde die Population der herrenlosen Katzen ins Uferlose anwachsen. Sie bilden die Basis unseres nachhaltigen Katzenschutzes auf Fuerteventura. Doch unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Helfen Sie uns diese Grenzen zu durchbrechen und spenden Sie für weitere Kastrationen um Tierleid zu verhindern.

04. Oktober 2015

Heute ist Welttierschutztag.

Dies möchten wir zum Anlass nehmen um auf unsere Vermittlungskatzen hinzuweisen. Sie alle suchen noch ein kuscheliges Sofaplätzchen, teilweise schon seit Jahren.

28. September 2015

Unser Beitrag zum Blutmond - ein Bildergruß aus Fuerteventura.

21. September 2015

Und jährlich grüßen ungewollte, ausgesetzte Kitten. Wir haben sie nun in unsere Obhut genommen.

08. September 2015

Unsere Einzelkatze Hari hat es nach drei langen Jahren Wartezeit endlich geschafft sich in das Herz einer Katzenfreundin zu schleichen. Es ging plötzlich alles ganz schnell und schon gestern Abend landete Hari in Frankfurt. Wir wünschen Hari und ihrem Frauchen alles Gute für die gemeinsame Zeit.


29. August 2015

Update: Kater Samu hat ein Zuhause in Fuerteventura gefunden. Samba, das Siammixmädchen sucht allerdings noch einen guten Platz.

Die Fälle, wo wir um Vermittlungshilfe gebeten werden, häufen sich. Samu & Samba wurden gefunden und mit der Flasche großgezogen. Ihre beiden Geschwister können bei der Finderin und ihrern beiden "Altkatzen" bleiben, aber noch 2 zusätzliche Katzen sind einfach zu viel. Nun suchen sie ein Zuhause, bevorzugt auf Fuerteventura, aber wenn sich da nichts finden sollte .... Die Ausreise nach Deutschland kann rechtlich erst nach dem 4. Lebensmonat erfolgen.

Die Geschwister sind ca. 3 Monate. Sie sind altersgemäß sehr verspielt und aufgeweckt. Sie sind mit Katzen gut...

Posted by EL CAPITÁN animal project e.V. on Freitag, 28. August 2015

Die Katzenmama von den Katern Danilo & Damo wurde von einem Hund aufgespürt und in einen Schuppen gejagdt. Hochträchtig wie sie war, traten dann vor Schreck und Anstrengung die Wehen ein. Sie ist nun kastriert und darf im Haushalt bleiben. Der Hund ist nämlich katzenfreundlich. Für zwei der Geschwister haben wir bereits ein Zuhause auf Fuerteventura gefunden, Danilo & Damo suchen allerdings noch ihr Glück.

Die beiden Brüder sind nun 14 Wochen alt, katzentypisch verspielt und aufgeweckt. Sie kennen Hunde. Danilo und Damo hä...

Posted by EL CAPITÁN animal project e.V. on Mittwoch, 26. August 2015


08. August 2015


28. Juli 2015

Schluß mit der Sommerpause. Unsere Vermittlungsseite ist aktualisiert und lädt zum Verlieben ein.


30. Juni 2015

Aus und vorbei ist die Chance auf 1.000 Euro bei der DiBaDu Aktion 2015. Die Stimmen haben nicht gereicht um unter die beliebtesten 1.000 Vereine zu kommen.

519 x möchten wir uns im Namen der Katzen Fuerteventuras bei denen bedanken, die ihnen ihre Stimme gegeben haben.

25. Juni 2015

Adam wurde am 8/10/2014 von unserem Tierschutzverein kastriert. Da war er ca. 4 Monate alt. Er kam zurück in sein Hotel,...

Posted by EL CAPITÁN animal project e.V. on Mittwoch, 24. Juni 2015

24. Juni 2015

Retter gesucht für unsere zahlreichen Seesterne zur Unterstützung unserer samtpfötigen Schützlinge.

Weitere Infos finden Sie hier

19. Juni 2015

HAPPY BIRTHDAY Kater Garfield.

Der sympathische Kater wird 37!

Geburtstagsgeschenke geben wir gern in Form von Futter (nein, keine Lasagne) stellvertretend an die herrenlosen Katzen in Fuerteventura weiter. Um hohe Transportkosten zu sparen, werden wir das Futter vor Ort kaufen. Bitte spenden Sie auf unser Vereinskonto unter dem Stichwort "Garfield", wenn Sie diese Aktion unterstützen möchten. Garfield hat bestimmt keine Einwände.

12. Mai 2015

Wir haben es geschafft! Auch die clínica veterinaria sur y clínica veterinaria las afortunadas kämpfen nun Seite an Seite mit EL CAPITÁN animal project e.V. gegen das Katzenelend auf Fuerteventura.

Die Bereitschaft seine Katze zu kastrieren ist groß, allein die finanzielle Lage erlaubt es sehr vielen Haltern nicht. Wundert das bei Preisen von 160 - 180 Euro bei einer weiblichen Katze?

Wir helfen denen, die Hilfe wollen und auch wirklich brauchen: mit kostenlosen Kastrationen für mittellose Katzenhalter. So können wir hoffentlich die Zahl der ungewollten, ausgesetzten Katzenwelpen weiter reduzieren. Und auch Sie können unser Präventionsprojekt mit Ihrer Spende direkt unterstützen:

28. April 2015

Unser Kastrationstag für arbeitslose Katzenhalter an jedem 3. Dienstag im Monat in Fuerteventura ist bereits seit Mai 2013 ein voller Erfolg. Je nach finanziellen Möglichkeiten übernimmt der Halter einen Teil der Kosten und EL CAPITÁN animal project e.V. steuert dann den Restbetrag bei. Jede kastrierte Katze verringert das Katzenleid um ein Vielfaches. Wir sind sehr froh, mit der Clínica Veterinaria Kalúa eine kompetente Tierarztpraxis vor Ort an unserer Seite zu haben.

Die Nachfrage ist in diesem Jahr sehr groß, die Termine sind bereits bis Juli ausgebucht. Wir versuchen deshalb noch einen weiteren Kooperationspartner zu finden. Und auch Sie können unser Kastrations-Projekt für mittellose Katzenhalter mit einer Spende unterstützen.


03. April 2015


02. April 2015

Vermittlungskatze Paradisa ist auf der Suche nach ihrem persönlichen Paradies.

01. April 2015

NOTFALL Aprilo in Fuerteventura

Wir wurden um Kastrationskostenbeihilfe für den super tollen Kater Aprilo gebeten. Natürlich haben wir unsere Hilfe zugesagt und bitten euch nun um finanzielle Unterstützung. Denn wie ihr euch denken könnt, wir der Eingriff nicht ganz preiswert.

Danke für eure Unterstützung!


27. März 2015

Kleine Erinnerungshilfe von dem neuen Traumpaar Woody & Rosino. Die zwei sind übrigens auch noch auf der Suche nach einem Zuhause.


04. März 2015

Danke an alle Menschen, die diese Kastrationen möglich gemacht haben.


18. Februar 2015

EX-SOS Fellchen Apollo bedankt sich bei den Dschini Klickspendern für 100 Euro Tierarztkostenzuschuss.

EL CAPITÁN animal project e.V. kastriert nicht nur herrenlose Katzen, wir lassen auch kranken, verletzten, verunfallten Katzen medizinische Hilfe zukommen. Dabei greifen wir auf verschiedene Tierarztpraxen in Fuerteventura zurück, die uns Tierschutzrabatte gewähren. Trozdem sind die Kosten oft sehr hoch und nur dank Ihren Sonderspenden zu stemmen. Vielen Dank, dass Sie uns und unsere Schützlinge nicht alleine lassen.


13. Februar 2015


Es ist Freitag, der 13 und wir haben heute tatsächlich eine schwarze Katze in Behandlung bei einem unserer Kooperationstierärzten in Fuerteventura.

Zum Glück hat Katze Gisela nur einen Abzeß, vermutlich von einer Bissverletzung. Die Wunde wurde versorgt und sie kann zurück an ihren Futterplatz.

Gisela ist eine der vielen freilebenden Katzen, die wir an unseren PUNTO de GATOS versorgen. Dazu gehört nicht nur die regelmäßige Proviantierung sondern natürlich auch die medizinische Versorgung im Bedarfsfall.

12. Februar 2015


28. Januar 2015

AIKIDO - seit 11 Monaten (!) ist er auf der Pflegestelle in 52511 Geilenkirchen und Niemand hat einen Platz für diesen Einzelkater mit Charakter.


Hoffentlich ändert sich das jetzt, schließlich bewirbt ihn nun die Zeitschrift Geliebte Katze in ihrer Februar Ausgabe. Danke für diese tolle Möglichkeit.

20. Januar 2015

Es muss nicht immer eine Spende sein. Sie können unseren Verein auch ohne Geld, bequem von Zuhause aus unterstützen. Nutzen Sie die Internet-Suchmaschine benefind, die für jede zweite Suche 1 Cent für unsere Tierschutzarbeit spendet. Nur einen Klick auf das Logo und los geht's:

 Suchen und Spenden für EL CAPITÁN animal project

05. Januar 2015

„Wir können nicht alles tun, aber wir müssen tun, was wir können.“
- Bill Clinton

news Archiv

news aktuell ...

news 2016 ...

news 2014 ...



benefind Icon