S.O.S

EL CAPITÁN OP-Notfelle

Tiere wie diese sind es, warum wir Tierschutz betreiben. Ihnen wollen wir helfen, doch das schaffen wir nicht allein!

Sicher könnten wir mit dem Geld, dass wir für diese Seelen aufwenden, gleich mehrere Tiere kastrieren, doch sollen wir so einfach über Einzelschicksale hinwegsehen?

Masse statt Klasse? Was, wenn eines dieser Notfellchen nun Ihr geliebter Tiergefährte wäre? Würden Sie ihm die notwendige medizinische Hilfe aus Kostengründen verweigern, ihn stattdessen einschläfern und sich für das gesparte Geld dann zwei neue Katzen besorgen?

Nein? Wir auch nicht.



Und hier eine Auswahl unsere aktuellen Notfelle:


Notfell - Cal - Costa Calma September 2017


Gestern abend kam dieser Hotelkater als Notfall in die Tierklinik. Seine Verletzungen lassen auf einen Autounfall schließen: er hat eine offene Fraktur am Hinterbein und Abschürfungen am Bauch und an der Innenseite des Unterschenkels. Er wurde bereits heute operiert, er steht schon wieder und frisst. Allerdings müssen seine Abschürfungen alle 24 Stunden behandelt werden.

TA-Kosten: ca. 500,00 €

Spendenbarometer: 640,00 €


Cal bedankt sich bei:

den anonymen Spendern.

Notfell - Leyla - La Lajita September 2017


Leyla wurde gefunden, sie konnte nicht mehr laufen. Das Röntgenbild zeigt einen Bruch am Hinterbein, der nun operiert wird. Die Hüfte war luxiert, das konnte allerdings manuell behoben werden. Leyla ist erst ca. 3 Monate alt, hat ihr Leben also noch vor sich.

TA-Kosten: ca. 420,00 €

Spendenbarometer: 70,00 €

Sie möchten sich an Leylas Tierarztkosten mit einer Spende beteiligen, dann überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto oder füllen Sie das Spendenformular aus.


Leyla bedankt sich bei:

Alexander Zwiebler, Erdme Brüning, ...

Notfelle - Galdo & Galda - Gran Tarajal August 2017


Auf einem Baugrundstück sollen sich mehrere Katzen mit "schlimmen" Augen befinden laut der spanischen Melderin. Tatsächlich gibt es dort ca. 16 unkastrierte (!) Katzen jeglichen Alters, doch zum Glück müssen wir nur zwei Kitten von ca. 3 Monaten in stationäre Behandlung nehmen.

Die Fotos zeigen die Katzen NACH der Säuberung der Augen durch unseren Tierarzt. Sie werden nun weiter behandelt, danach kastriert und gegen wieder zurück zu der Katzentruppe. Deren Kastration steht dann noch zusätzlich auf unserer To-Do-Liste.

10.08.2017: Galda, das Katzenmädchen ist blind und kann somit nicht zurück in ihren Lebensraum. Die Tierärztin hat uns gebeten, doch auch das Brüderchen zu übernehmen und nicht zurückzuschicken. So hätte dann Galda eine samtpfötige Orientierung an ihrer Seite. Wir haben dem Wunsch entsprochen. Beide sind negativ auf Katzenaids und Leukose getestet. Wir suchen dann für das Kateznpaar ein Zuhause in Wohnungshaltung.

TA-Kosten: 328,24 €

Spendenbarometer: 273,47 €

Sie möchten sich an Galdos & Galdas Tierarztkosten mit einer Spende beteiligen, dann überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto oder füllen Sie das Spendenformular aus.


Galdo & Galda bedanken sich bei:

Sonderauktion 08/2017 auf Facebook, Ruth Cramer, anonym, ...

Notfell - Grate - Jandía Juli 2017


Im Juli wurden wir um Hilfe gebeten für eine Straßenkatze mit Räude. Wir sagten unsere Unterstützung zu ohne zu ahnen, was für eine "Großbaustelle" da auf unseren Verein zukommt.

Grate war sehr untergewichtig obwohl sie große Futterportionen in sich reinschaufelte. Sie verlor weiter an Gewicht und hatte auch Durchfall. Die Blutwerte zeigten eine geringe Anämie und erhöhte Entzündungswerte. Die Kotprobe war parasitenfrei, der Test auf Viuserkrankungen negativ. Eine Pankreasinsuffizienz wurde labortechnisch ausgeschlossen, die Schilddrüsenwerte sind okay.

Der Tierarzt geht von einer chronischen Darmentzündung aus, denn unter Spezialfutter verbessert sich Grates Zustand. Zum Glück haben wir eine Dauerpflegestelle für sie gefunden, zurück auf die Straße kann sie nicht.

09.08.2017: Kaum aus der Klinik entlassen, kratzte sich Grate wie wild am Ohr und im Gesicht. Einen medizinischen Grund konnten wir nicht feststellen, sie bekam eine juckreizstillende Spritze. Der Durchfall hat sich gebessert, sie hält ihr Gewicht.

TA-Kosten: 696,53 €

Spendenbarometer: 696,53 €


Grate bedankt sich bei:

Dennis Schulte, Ruth Cramer, Erdme Brüning, Facebook Charity Auktion August, Facebook Charity Auktion September, anonym

Notfell - Luna aka Pippa - Jandía Juli 2017


Luna kam im August 2016 in unsere Obhut und wurde auf Fuerteventura vermittelt. Sie ist aus der Wohnung entwischt und kam mit einem Beinbruch zurück. Ihre Besitzer haben sie natürlich sofort unserem Tierarzt vorgestellt. Die Erstversorgung konnten sie noch tragen aber nicht die OP-Kosten. Kein Wunder, reicht doch oft noch nicht mal ein Job um über die Runden kommen. Wir können vor allem Luna nicht im Stich lassen und übernehmen die OP-Kosten.

11.08.2017: Luna kam routinemäßig zum Verbandwechsel. Dann der Schreck, ein Knochen schaut aus der Wunde raus. Luna muss ein weiteres Mal operiert werden. Allerdings ist unser Traumatologo im Sommerurlaub, so wurde Luna an einen Kollegin in Puerto überwiesen.

TA-Kosten: ca. 900,00 €

Spendenbarometer: 545,00 €

Sie möchten sich an Lunas Tierarztkosten mit einer Spende beteiligen, dann überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto oder füllen Sie das Spendenformular aus.


Luna bedankt sich bei:

Caroline Christ, Juli-Auktion auf Facebook, Ruth Cramer, Martina Bräuer, Anonym, Ute Werb, Anke Arnemann, Juliane Paulikat, ...

Damit wir zukünftig für weitere Notfellchen finanziell gerüstet sind, bitten wir Sie herzlich um Ihre Spende. Ganz plötzlich und unerwartet braucht eine Katze tierärztliche Hilfe, oft eine lebensrettende Massnahme. Wie beruhigend ist da ein monitäres Polster was die Kosten der Erstuntersuchung mit Röntgenaufnahmen, Ultraschall, Blutbild, Tests deckt. Auch fallen ggf. Extrakosten für Notfallgebühren - und weniger schön - für Einschläferung und Tierkörperbeseitigung an.

Spendenbarometer: 00,00 €

Sie möchten sich an den Tierarztkosten für unsere Notfallkatzen mit einer Spende beteiligen, dann überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto oder füllen Sie das Spendenformular aus.


Die Notfellchen bedanken sich bei:

...


S.O.S Archiv

S.O.S 2016

S.O.S 2015

S.O.S 2014

S.O.S 2009 - 2013

Unterstützen Sie uns:
Charity Shop
Partnerprogramm





zooplus.de