news

Unterstützen Sie uns beim Online-Einkauf, ohne Extrakosten!

Unterstützen Sie EL CAPITÁN mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Sie können automatisch EL CAPITÁN unterstützen, wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link zu einem der über 400 Online-Shops gehen und anschließend wie gewohnt einkaufen: So wird uns automatisch eine Spende in Höhe von durchschnittl. 5% des Einkaufswertes gutgeschrieben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


31. Dezember 2014





21. Dezember 2014

Weniger ist mehr - auch bei herrenlosen Katzen auf Fuerteventura.

Die Geburtenkontrolle ist der Grundpfeiler unserer Tierschutzarbeit. Mit Ihrer/eurer Spende kann vielfaches Katzenleid verhindert werden.

14. Dezember 2014

Unser Einsatzfahrzeug ist schon weit über 10 Jahre alt und kann jeden Tag seinen Geist aufgeben. Deshalb wollen wir vorausschauend beginnen Spenden zu sammeln, damit mir im Fall der Fälle reagieren und ein Ersatzfahrzeug beschaffen können.

Ohne unser ECap mobil kommen wir nicht zu den Notfällen, die Katzen nicht zum Tierarzt oder ins neue Zuhause.

09. Dezember 2014

Schon früh ging es heute morgen los im Youngster-Gehege in Fuerteventura. Es galt 8 wuselige Samtpfoten zu testen, chippen und zu impfen. 4 helfende Hände und eine Tierärztin haben den Job souverän erledigt.

Wir danken unseren Spendern, Unterstützern , Mitgliedern, die diese Aktion möglich gemacht haben.

07. Dezember 2014

Unsere Katzenfutterplätze benötigen neue Planen.

Die jetzigen sind durch Umwelteinflüsse schon sehr zerschlissen, unansehnlich und größtenteils nicht mehr funktionell. Mit optisch verwahrlost aussehenden Plätzen schaden wir auch dem Image der Katzen.

Bislang haben wir den Austausch immer wieder weggeschoben, die vorhandenen Spenden für unsere Notfälle und/oder Kastrationen verwendet. Wieviele Planen wir dann tatsächlich austauschen können, liegt an unserem Verhandlungsgeschick und euren Spenden.

ECap Charity Kalender 2015.

Muchas gracias an alle Besteller. Ihr leistet mit dem Kauf einen wertvollen Beitrag für unsere Tierschutzarbeit auf Fuerteventura.

30. November 2014

Die Unwetter auf Fuerteventura mit sintflutartigen Regenfällen und Sturmböen bis zu 140 kmh haben das Dach des Katzengeheges so stark mitgenommen, dass wir es schon allein aus Sicherheitsgründen erneuern lassen müssen.

Die Kosten dafür waren nicht eingeplant und wir hoffen auf eure finanzielle Unterstützung. Lassen Sie die Katzen bitte nicht im Regen stehen. Jeder Cent hilft.

UPDATE 08.12.2014: Die unglaubliche Summe von 555 Euro steht uns für die Sanierung des Daches zur Verfügung. Wir sind darüber nicht nur glücklich sondern auch sehr erleichtert, dass wir nun fachmännische Hilfe beauftragen können. Ganz vielen Dank an die Spender.

26. November 2014

Kleiner Einblick ins Youngster-Gehege der Pflegestelle in Fuerteventura.

Zum Fotoshooting versammelt haben sich Agneta, Acenta, Ivo, Ibico, Ines, Gino und Paradisa. Jetzt reicht es aber auch - wir sind voll. Durch Adoption könnte der Zustand geändert werden. In den nächsten Tagen werden wir unsere

Vermittlungsrubrik aktualisieren, vielleicht ist ja auch Ihre Traumkatze dabei?

31. Oktober 2014

30. Oktober 2014

Und das passiert ...

... wenn Sie über diesen Link Ihre Online-Einkäufige tätigen.

Unterstützen Sie EL CAPITÁN mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

25. Oktober 2014

22. Oktober 2014

Und wieder schlagen die Notfälle zu. In 2 Tagen mussten wir schon 3 Kitten in unsere Obhut nehmen. So sitzen nun insgesamt 5 bei den Tierärzten. Wir haben mit Augenentzündungen, einem Hämatom, ansteckenden Darmparasiten wie Giardien oder totaler Unterernährung zu tun.

Nach unserem Empfinden wird die Situation der herrenlosen Katzen immer schlimmer, die Touristen empfinden diese jedoch als verbessert. So unterschiedlich ist die Wahrnehmung. Wir fühlen uns überfordert, sind wir doch am Rande unserer Belastungsgrenze.

04. Oktober 2014

Welttierschutztag.

01. Oktober 2014

HARI - langsam wird es Zeit

Hari ist schon eine spezielle Katze. Sie hat Angst vor anderen Tieren und sollte diese erst gar nicht zu Gesicht bekommen. Die Katzen, die nachts um das Haus ihrer Pflegestelle auf Fuerteventura streifen machen ihr Angst, das Hundegebell der Nachbarhunde macht ihr Angst. Ihre Pflegefamilie versucht alles um ihr ein stressfreies Leben zu ermöglichen, aber es klappt nicht. Das Warum ist uns ein Rätsel, aber vielleicht stimmt ja einfach die Chemie zwischen Katze und Mensch nicht. Die Familie ist ziemlich genervt von Hari, alle Türen müssen offen bleiben und sie greift nachts die Füße der schlafenden Erwachsenen an. Mit den Kindern geht Hari aber lieb um. Hari leckt sich den Bauch und die Hinterbeine immer wieder kahl, ein deutliches Stresssymptom. In Kürze zieht die Familie in ein kleineres Haus und dann wird es noch stressiger für Hari.

Hari ist seit Herbst 2012 (!) in unsere Obhut. Wie schwer ist es eine Katze als Einzelkatze in einen tierlosen Haushalt, in eine Wohnung mit eingenetztem Balkon (nicht Erdgeschoß wegen der Aussicht auf Hunde etc.) ohne Kinder zu vermitteln? Zu schwer.

22. September 2014

Nachdem Ende August schon 5 Kitten an einem unserer Futterplätze ausgesetzt wurden, überraschte uns am Wochenende der Inhalt dieses Kartons:

Wieder 5 ausgesetzte Katzen, 4 Kater und ein Schildpattmädchen. In Ermangelung einer Unterbringungsmöglichkeit sitzen die Fünf noch beim Tierarzt.

UPDATE 1.Oktober 2014: Die Siammixe konnten erfreulicherweise auf Fuerteventura vermittelt werden.

5. September 2014

Es muss nicht immer gleich eine Mitgliedschaft sein! Sie können uns auf vielfältige Weise unterstützen, z.B. durch die Übernahme einer Patenschaft für eine Katze in Fuerteventura.

Egal ob Einzelperson, Familie, Abteilung oder Unternehmen - mit einer Katzenpatenschaft können Sie die durch uns betreuten, herrenlosen Katzen auf der Insel aktiv unterstützen. Aus dem Patenschaftsfonds finanzieren wir Futter und Gesundheitsaufwendungen. Schon ab 2,00 Euro monatlich ist eine Patenschaft möglich. Sie allein entscheiden den Endbetrag und ob Sie die Patenschaft auf ein Jahr befristet oder sogar unbefristet abschließen möchten.

Schülerin Vivien hat das schon längst getan und gibt gern den Großteil ihres Taschengeld an die blinde Katze Erna weiter. Na und wenn das ein Kind kann, dann können Sie das doch erst recht? Zum Patenschaftsantrag

13. August 2014

FANTASTISCHE NEUIGKEITEN

Die gewaltige Tierarztrechnung von 1.113,49 Euro für unser Notfellchen Mrs Green konnte komplett durch Spenden beglichen werden. Uns fällt ein riesiger Felsbrocken vom Herzen, haben wir doch so den befürchteten Behandlungsstop nicht ausrufen müssen und können auch weiterhin verletzten Katzen in Fuerteventura helfen. Vielen Dank für diese großartige, großzügige Unterstützung.

Mrs Green Wunde ist super verheilt und die sanftmütige Katze muss nun auch keinen Schutzkragen mehr tragen. Seit Mitte Mai ist sie in Behandlung und nun endlich können wir uns auf die Suche nach den passenden Menschen für diese tolle Katze machen.

8. August 2014

WELTKATZENTAG - Kater Pepito schickt ganz liebe Grüße aus Fuerteventura.

14. Juli 2014

22. Mai 2014

FAQ - Wir klären auf.

Bei Anruf Geduld.

 Bei Anruf Geduld - EL CAPITÁN animal project e.V. Handy & Festnetzanschluß

18. Mai 2014

UPDATE: Die UNIKATE haben ein Zuhause gefunden. Die Aktion ist erfolgreich beendet und unsere Notfallkatzen freuen sich über den Zuschuss von 220 Euro. Herzlichen Dank.

EL CAPITÁN UNIKATE - die gibt's nur einmal, die kommen so nicht wieder!

30. April 2014

Angelo sucht DRINGEND ein ZUHAUSE.

FIV Kater Angelo aus Fuerteventura sucht dringend ein Zuhause

Der auf 3-4 Jahre geschätzte Siammix ist positiv auf FIV ( Feline Immundefizienz-Virus) getestet und wartet nun in einer kostenpflichtigen Tierpension in Fuerteventura auf ein Zuhause in Deutschland. Angelo zeigt keine Krankheitssymptome und damit das so bleibt sollte er zeitnah in eine stressfreie Umgebung. Er kann als Einzelkater bei Menschen mit viel Tagesfreizeit einziehen oder zu einer ebenfalls positiven FIV Katze.

Frohe Ostern

Osterwünsche von Katze Hari aus Fuerteventura EL CAPITÁN animal project


Hari war bereits 2013 das Katzengesicht unseres Ostergrußes. Und da sie immer noch auf der Suche nach einem Zuhause ist, haben wir ganz einfach das Foto wider aus der Schublade geholt. Hari ist nämlich fotoscheu und Pflegefrauchen versucht schon seit Tagen vergeblich sie in Szene zu setzen.


24. März 2014

In Zusammenarbeit mit einer Tierarztpraxis bieten wir kostenfreie Katzenkastrationen für mittellose Halter in Fuerteventura an.

Wir fördern dadurch nicht nur die Gesundheit der Katzen sondern verhindern auch so das Aussetzen von Kitten, welches oft als einziger Ausweg gesehen wird. Die Halter lieben ihre Tiere, haben aber nicht die finanziellen Möglichkeiten für eine teure Kastration. Sie nehmen unser Angebot dankbar an und sind auch durchaus bereit nach ihren Möglichkeiten dafür zu spenden.

Jeden dritten Dienstag im Monat ist Kastrationstag bei Clínica Veterinaria Kalúa.

Katzenkastrationen für mittellose Halter auf Fuerteventura EL CAPITÁN animal project

Start war jetzt im März und es konnten bereits 4 Katzen kastriert werden, 2 Kätzinnen und 2 Kater. Für die Monate April und Mai gibt es auch schon mehrere Anfragen.

Der Bedarf und das Interesse ist da. Wie lange wir diese Aktion durchführen können hängt von unserem finanziellen Budget ab. Und das wiederum von IHREN SPENDEN.

12. März 2014

Dank eurer/Ihrer Spenden konnten heute gleich 4 Katzen kastriert und so vielfaches Katzenleid verhindert werden.

Katzenschutz durch Kastrationen EL CAPITÁN animal project

10. März 2014

Frauentausch: "eine gegen zwei". Folge 3 des kleinen Einblicks in unsere Tierschutzwelt, bitte auf das Foto klicken.

Tierschutzalltag bei EL CAPITÁN animal project

8. März 2014

Vor einem Jahr sollten sie sterben. Das Katzentrio wurde ihrer Mutter nur wenige Tage nach der Geburt weggenommen und im Müll entsorgt. Sie wurden gefunden und mühevoll mit der Flasche aufgezogen. Doch noch nie wollte Jemand Thomas, Georgina und Darcy ein Heim geben.

Thomas, Darcy und Georgia aus Fuerteventura suchen ein Zuhause

20. Februar 2014

Danke an unsere Facebook Fans. Quasi über Nacht haben wir die achthundertacht erreicht. Muchas gracias.

Facebook Fans EL CAPITÁN animal project

17. Februar 2014

Unsere Aktion "Let my be your Valentin" ist abgeschlossen. Ganz herzlichen Dank an die Teilnehmer.

Der 1. Futtersack ist bereits von den eingegangenen Spenden gekauft, die 1. Qualitätskontrolle von Dumbo und King durchgeführt. Die kleinen Mägen werden nun für ca. 1,5 Monate gefüllt sein. Muchas gracias.

Valentin EL CAPITÁN animal project

6. Februar 2014

Frauentausch: "eine gegen zwei". Folge 2 des kleinen Einblicks in unsere Tierschutzwelt, bitte auf das Foto klicken.

Tierschutzalltag bei EL CAPITÁN animal project

"Let me be your Valentin"

"Wenn ich könnte, wie ich wollte ..."

... ja dann würdest du einem unserer vielen Schützlinge die Wartezeit auf ein neues Zuhause mit einer Spende versüßen. Du spendest, wir kaufen Futter.

Wer soll dein persönlicher Valentin sein? Bitte auf's Bild klicken.

Valentin EL CAPITÁN animal project

14. Januar 2014

Happy End für unsere Schmusekatze Gorriones. Endlich hat sie ihren Menschen gefunden.

Katze Gorriones aus Fuerteventura glücklich vermittelt

Gorriones lebte in einer durch unseren Verein betreuten Hotelanlage auf Fuerteventura. Sie fiel auf, da sie öfter humpelte und das ließen wir medizinisch abklären. Erst bei der zweiten Untersuchung im März 2013 zeigte sich der Befund: beginnende Arthrose in den Zehen beider Hinterbeine. Gorriones hat vor Schmerzen gehumpelt, sie musste erst einmal medikamentös versorgt werden und sollte nach Möglichkeit nicht wieder zurück ins Hotel. Nun endlich nach gut 10 Monaten hat sie ein Zuhause gefunden, wir freuen uns riesig für Gorriones.

5. Januar 2014

Frauentausch: "eine gegen zwei". Folge 1 des kleinen Einblicks in unsere Tierschutzwelt, bitte auf das Foto klicken.

Tierschutzalltag bei EL CAPITÁN animal project

2. Januar 2014

news Archiv

news aktuell ...

news 2016 ...

news 2015 ...